Touren und Erlebnisse - Slowenien


Slowenien... für uns immer wieder eine Reise wert! In den vergangenen Jahren waren wir mindestens einmal im Jahr dort, und jedes Mal gibt es neues zu entdecken!

Zum Beispiel neue Pässe und Straßen... Im Nordwesten Sloweniens gibt es zahlreiche davon! Beispielsweise der Wurzenpass von Österreich nach Slowenien oder der Vrisic-Pass, welcher durch seine gepflasterten Kehren bekannt ist. Oder auch der Predilpass von Slowenien nach Italien und die Mangartstraße, welche sich auch in der Grenzregion zu Italien befindet.

 

Ein bisschen weiter Richtung Süden, und man befindet sich an der Grenzkammstraße zu Italien. Früher noch ein Geheimtipp für ein bisschen "Offroad"-Spaß, ist sie mittlerweile großteils asphaltiert oder zumindest gut geschottert. 

 

 

 

Hier kann es auch passieren, dass man sich auf einmal in Mitten von Weinbergen wie in Italien fühlt!

 

Atemberaubende Aussichten gibt es obendrein!

Neben den Straßen gibt es auch viel zu entdecken... zum Beispiel Schlösser und Burgruinen. Neben dem sehr bekannten Schloss Bled gibt es auch zahlreiche etwas unbekanntere, wie zum Beispiel diese Ruine, welche wir eher zufällig auf unserem Weg zum Loiblpass entdeckt haben: "Grad Kamen"

Auch die Soča, welche im Triglavgebirge ihren Ursprung hat, fasziniert uns immer wieder. Glasklar und kristallblau windet sie sich aus dem Gebirge über zahlreiche Schluchten und Kurven bis ins Meer! Das Baden in ihr haben wir aber nur einmal gewagt... Bei maximal 10°C ist das Baden in der Soča auch nur etwas für Hartgesottene :-D Dazu zählen wir uns nicht wirklich, deshalb war unser Ausflug ins kühle Nass auch nur von kurzer Dauer!


Slowenien 2018 - Video


...