Babsi


Nachdem wir beide begeistert von der ersten Africa Twin waren, sollte schnellstmöglich die zweite folgen. Zuerst war angedacht, dass Robert Babsi fahren sollte. Doch nachdem wir beide mehrmals auf beiden Africa Twins gefahren waren, stand fest, dass Babsi zu Franzi gehören wird. 

  • Africa Twin RD07
  • Baujahr 1994
  • Laufleistung ~ 80.000km



Die Umbauten:


Fahrwerk

  • Wilbers Federbein 640 Sonderanfertigung 
  • Wilbers Progressive Gabelfedern 
  • Radlager komplett neu eingepresst
  • Lenkkopflager erneuert
  • große Fußrasten

Sonstiges

Cockpit

  • Cockpit-Platte aus Alu
  • Trip-Master mit Geschwindigkeitsanzeige
  • Board-Steckdose im Cockpit
  • Doppel USB-Dose mit Voltanzeige
  • Navi Tom-Tom Rider 450

Motor

  • Vergaser gereinigt, synchronisiert und genau eingestellt
  • Vergaserentlüftung neu verleg
  • Zweiter Kühlerlüfter, kann separat zugeschalten werden
  • Motek Laderegler
  • Digitale Wassertemperaturanzeige

  • Neuer Kettensatz DID 525
  • Heavy Duties Adventure Sturzbügel
  • Heavy-Duty Alu-Seitenkoffer  
  • Steckdose im linken Koffer
  • Heizgriffe
  • Kabelbaum neu gemacht
  • Eigener Sicherungskasten unterm Sitz für alle Zusatzinstrumente
  • Benzinpumpe (inkl. Rep.-satz) entstört
  • Handschützer mit Edelstahlstreben
  • MiniLed-Blinker mit Kellermannrelais
  • Verstellbarer Kupplungshebel
  • Scheinwerfergitter
  • CLS Kettenöler

 

Kkbike International srls Ritzel
Kkbike International srls Ritzel
Sicherungskasten für alle Anbauteile
Sicherungskasten für alle Anbauteile
Doppel USB-Steckdose mit Spannungsanzeige
Doppel USB-Steckdose mit Spannungsanzeige