(Weg-) Gefährten

Dass unter Motorradfahrern ein gewisses Zusammengehörigkeitsgefühl besteht, kann wohl jeder, der auf zwei Rädern unterwegs ist, bestätigen. Noch intensiver ist dieses Gefühl unserer Erfahrung nach unter Motorradreisenden. Diese verbindet gleich zwei Leidenschaften -  fürs Motorrad und für das Reisen.

Auch wenn jeder diese Leidenschaft anders auslegt und auch auslebt, so eint uns doch ein gewisser Drang auszubrechen und etwas Neues und Besonderes zu erleben. 

 

Dass von diesen Erlebnissen zu berichten ganze Abende füllen kann, können wir bereits im Vorfeld unserer Reise erleben. Für uns bedeutet dies jedoch nicht nur einen Zeitvertreib, sondern auch einen wertvollen Erfahrungsaustausch, von dem wir viel für unsere Reise mitnehmen können. Und so sind wir dankbar für jeden Rat, jeden Tipp für eine gute Route oder auch für Erfahrungsberichte, was man eher vermeiden sollte :D

 

Wie toll es ist, sich mit anderen Motorradverrückten und Travellern auszustauschen, konnten wir wieder mal bei einem spontanen Treffen in Linz erleben. Organisiert durch Scotty und Jürgen haben wir zunächst sehr lecker gespeist und danach Linz unsicher gemacht. 

 


Trotz ein paar Hindernissen, insbesondere die Sperrstunden in Linz betreffend, haben wir einen tollen Abend verbracht. Viele Geschichten wurden ausgetauscht, Erfahrungen weitergegeben und vor allem wurde viel gelacht! Um vom vielen Ratschen nicht heiser zu werden, haben wir unsere trockenen Kehlen vorsorglich befeuchtet ;-)

 

Danke an Scotty, Jürgen, Bea und Helmut, Pavel, Marco, Elli und einigen mehr für diesen tollen Abend.

 

Wir freuen uns auf viele weitere anregende Gespräche, Austausch von Erfahrungen und Gefährten auf unserem weiteren Weg!